HeuteWochenendekompl. Programm

Event

Shut up and play the piano - Regisseur Philipp Jedicke zu Gast

Chilly Gonzales ist preisgekrönter Komponist, Klaviervirtuose und Entertainer. Bei seinen Auftritten stellt er Kammermusik ganz selbstverständlich neben Rap und Elektronik. Der Film folgt Gonzales von seiner Heimat Kanada in den Berliner Underground der späten Neunziger und über Paris in die Konzerthäuser der Gegenwart. Philipp Jedicke verbindet in seinem Regiedebüt mit leichter Hand Archivmaterial, bislang unveröffentlichtes Material aus Gonzales Video-Archiv mit spielerisch inszenierten Szenen und Interviews mit Weggefährt/innen wie Peaches, Leslie Feist und Jarvis Cocker. Kombiniert mit den energiegeladenen Auftritten von Gonzales gibt es einen hart arbeitenden Entertainer zu entdecken, der immer aufs Neue zu überraschen weiß. Realität und Fiktion werden eins auf einem Trip durch Gonzales Welt.

Im Anschluss an den Film erwarten wir Philipp Jedicke zum Gespräch. Der freiberufliche Journalist und Postproduktionsleiter arbeitet für verschiedene Fernsehsender, Filmproduktionsfirmen, Zeitungen, Magazine und Websites. Dabei liegt sein Hauptfokus auf den Themen Musik und Kultur. Für sein Regiedebüt begleitete er Gonzales drei Jahre.... mehr Infos beim Film.

Foto: Philipp Jedicke (c) Sergei Gavrylov

« zurück