Event

ZOOM gehört erneut zu den besten Kinos in NRW

Es sind die Betreiber der Programmkinos, die mit gutem Konzept, täglichem Einsatz und großer Begeisterung ihrem Kino ein besonderes Profil geben. Mit ihren kreativen Initiativen lassen sie den Film oft zum Ereignis werden, machen die Spielstätten zum Ort der Begegnung. Dafür ehrt seit 27 Jahren die Film- und Medienstiftung NRW alljährlich die Kinos, die mit ihren profilierten Programmen und ihrer Auswahl an deutschen und europäischen Filmen sowie Kinder- und Jugendfilmen überzeugen. Am 14. November 2017 war es in Köln wieder so weit.

Mit dabei die Macher des Brühler ZOOM Kinos, die erneut die Nase vorn hatten. Für ihr Hauptfilm- sowie Kinderprogramm wurden sie mit einer Prämie von 12.000 Euro geehrt. Damit setzen sie den Trend fort, wieder zu den Top Ten hierzulande zu gehören.

Traditionell vergeben zahlreiche deutsche Kreative, Schauspieler und Regisseure die Preise. Insbesondere freute sich der bekannte Schauspieler Richy Müller gemeinsam mit ZOOM Vorstand-Hans Jörg Blondiau für den Brühler Erfolg, den die Macher als Ansporn verstehen.

Foto: ZOOM-Vorstand Hans-Jörg Blondiau mit Richy Müller („So viel Zeit“) ©Anna Kaduk/Film- und Medienstiftung NRW

« zurück