HeuteWochenendekompl. Programm

Home

Coronavirus 3: ZOOM Kino schließt!

Aufgrund des Beschlusses der Landesregierung muss das ZOOM Kino ab Montag, den 16.03.2020 seinen Betrieb schließen!

Die Landesregierung teilt mit: "In einer Kabinettsitzung hat die Landesregierung Nordrhein-Westfalen am Sonntag, 15. März 2020, weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie beschlossen. Noch am Sonntag sollen durch Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales nahezu alle Freizeit-, Sport-, Unterhaltungs- und Bildungsangebote im Land eingestellt werden. So müssen bereits ab Montag alle so genannten 'Amüsierbetriebe' wie zum Beispiel Bars, Clubs, Diskotheken, Spielhallen, Theater, Kinos, Museen schließen... Ab Dienstag ist dann auch der Betrieb von Fitness-Studios, Schwimm- und Spaßbädern sowie Saunen untersagt. Ebenso ab Dienstag sind Zusammenkünfte in Sportvereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie die Wahrnehmung von Angeboten in Volkshochschulen, Musikschulen und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich nicht mehr gestattet."

Wenn wir wissen, wann/wie es weitergeht, informieren wir Sie hier zeitnah.
Bleiben Sie gesund! Herzliche Grüße
Ihr ZOOM Team

Coronavirus: Aktuelle Informationen 2

Wichtige Information, Stand 14.3.2020

Liebe Gäste, wir haben uns zu weiteren Vorsichtsmaßnahmen entschieden, um die Ausdehnung einer möglichen Coronainfektion zu verlangsamen und das Kino trotzdem weiter für Sie geöffnet zu lassen:

  • Ab sofort lassen wir maximal 40 Besucher*innen pro Vorstellung ins Kino, damit Sie mehr Abstand zu anderen Gästen wahren können.
  • Ihre Namen und Telefonnummern werden von unseren Mitarbeiter*innen erfasst, damit wir Sie im Falle einer auftretenden Infektion erreichen können.
  • Um die Einlass-/Auslasssituationen im engen Foyer zu entzerren, bitten wir Sie ggf. draußen zu warten, bis die vorherige Vorstellung beendet ist, alle Gäste das Kino verlassen haben und wir den Saal durchlüften konnten. Es kann dadurch zu Verzögerungen der Startzeiten kommen. Bitte befolgen Sie die Anweisungen unseres Personals
Vielen Dank für Ihr Verständnis. Ihr ZOOM Team

Coronavirus: Aktuelle Informationen

Liebe Besucher*innen, wir möchten gerne so lange wie möglich den Kinobetrieb aufrechterhalten, um allen Gesunden den Filmgenuss auch weiterhin zu ermöglichen. Dafür haben wir im Kino alle uns möglichen Vorkehrungen getroffen, um Ihre und die Sicherheit unserer Mitarbeiter*innen zu garantieren.

Wir bitten Sie um ein verantwortungsbewusstes Verhalten im Kino:

  • Waschen Sie sich die Hände gründlich mit Seife, gerne öfters...
  • Niesen oder husten Sie nur in Ihre Armbeuge!
  • Halten Sie möglichst großen Abstand zu den anderen Besucher*innen und den Mitarbeiter*innen

Folgenden Personen müssen wir zum Schutz aller anderen leider den Aufenthalt im Kino untersagen:

  • Allen, die mit dem Coronavirus infiziert sind.
  • Allen, die innerhalb der letzten 14 Tage direkten Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person hatten, bis zur Abklärung einer eventuellen Infektion mit dem Gesundheitsamt.
  • Allen, die sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben (bis zu 14 Tagen nach ihrer Rückkehr).
  • Angehörige einer Einrichtung, die durch eine Entscheidung des Gesundheitsamtes aufgrund einer aufgetretenen Erkrankung am Coronavirus geschlossen wurde. 
  • Angehörige eines Unternehmens, welches durch eine eigene Ermessensentscheidung aufgrund einer aufgetretenen Erkrankung am Coronavirus geschlossen wurde.

Bitte rufen Sie uns sofort an (02232-792170) oder schicken Sie eine Email an info@zoomkino.de, falls Sie, ein Familienmitglied oder eine andere Person aus Ihrem Umfeld im Laufe von 14 Tagen nach Ihrem Kinobesuch positiv auf den Coronavirus getestet wird.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!!!

Ihr ZOOM Team

Shorts Attack! Gesellschaftsspiele

ZOOM Kino liegt der Kurzfilm besonders am Herzen. Regelmäßig zeigen wir am letzten Mittwoch im Monat ein Kurzfilm-Programm. Das Programm wird moderiert und die Zuschauer bewerten die Filme.

Kurzfilm-Abend am 25.03.: Shorts Attack! - Gesellschaftsspiele
Neben Größenwahn, Gruppendynamik und Arbeitsekstase thematisiert Shorts Attack bei "Gesellschaftsspiele" im März absonderliche Wohnraumsituationen, urbanen Aktionismus, politische Richtungsstreits, Lebensphilosophen und absurde Phänomene zwischen Alltag und Vision. Aus Finnland kommt als Tipp für alle eine außergewöhnliche Lachtherapie... mehr Infos beim nächsten Kurzfilmabend am 25.03.

Hier die Auswertung vom 26.02.: Damit ist der Oscar-prämierte Film bei unseren Zuschauern auf dem letzten Platz, aber diesmal sind ja alle Filme sehr gut bewertet worden!
1. Saria 1,34
2. Nefta Football Club 1,61
3. A Sister 1,93
4. Brotherhood 1,93
5. The Neighbors window 1,95

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Deutschlands Lieblingskino: ZOOM in den Top 10!

Unser Publikum hat uns unter die Top 100 und die Jury hat uns unter die Top 10 der besten Kinos Deutschlands 2019 gewählt!

Deutschland hat entschieden. Mehr als 62.000 Kinofans stimmten über die 100 besten Kinos des Landes ab. Die Fachjury wählte auf Grundlage der abgegebenen Stimmen und der Bewerbungen, die von den Top 100 eingereicht werden konnten, die 10 besten Kinos Deutschlands. Der diesjährige Fokus lautete Soziales Engagement. "Kinos spielen nicht nur Filme. Sie sind ein wichtiger Teil lokaler Kultur. Die Top 10-Kinos haben uns bewiesen, dass sie enormes soziales Engagement für ihre Region an den Tag legen. Ohne dieses wäre jeder Ort deutlich ärmer", so die Jury über ihre Entscheidung.

ZOOM begrüßt 1700. Mitglied!

Der Vorstand des ZOOM Brühler Kinotreff e.V. konnte jetzt das 1700. Mitglied begrüßen. Denise Veldhuisen freute sich über einen Blumenstrauß und eine Jahresfreikarte für das Brühler Kino. "Ich finde das Filmangebot von ZOOM toll. Besonders begeistern mich die vielen internationalen Filme, nicht nur aus Europa, sondern auch aus Afrika oder Südamerika. Wo bekommt man so etwas schon zu sehen? Ich komme im Moment leider nicht so oft ins Kino, wie ich es mir wünsche, aber nun kann ich auch als Mitglied die gute filmkulturelle Arbeit des Vereins unterstützen." Damit geht der Mitgliederzuwachs ungebrochen weiter, immer mehr Kinofreund*innen unterstützen das Kino, weil ihnen bewusst ist, dass nur so dieses einmalige Angebot in Brühl erhalten bleiben kann. Für den ZOOM Vorstand bedeutet das zugleich Anerkennung und Motivation.
Foto: Denise Veldhuisen mit ihren Töchtern und Monika Bremen, ZOOM Vorstand.

ZOOM Preis - zum Zweiten

Das Jahresende ist die Zeit der Preisverleihungen. Gerade erst ist das ZOOM Kino auf Bundesebene ausgezeichnet worden, da kommt eine Woche später schon der nächste Preis. Am 5. November wurde das Brühler Kino bei der Verleihung der Kinoprogrammpreise NRW im Kölner Gloria Theater für sein besonders gutes Filmprogramm ausgezeichnet. Benedikt Poßberg aus dem ZOOM Team nahm den Preis von Nachwuchsschauspieler Damian Hardung entgegen.

Zum 29. Mal wurde der Kinoprogrammpreis NRW verliehen. Jedes Jahr im Herbst zeichnet die Film- und Medienstiftung NRW Kinos aus, die im Vorjahr durch ein besonderes Programm, ihre Auswahl an deutschen und europäischen Filmen sowie an Kinder- und Jugendfilmen überzeugen konnten. In diesem Jahr verteilten sich die Preise in einer Gesamthöhe von 450.000 Euro auf insgesamt 65 Filmtheater aus 39 Städten Nordrhein-Westfalens. "Ein herzlicher Dank an die Kinobetreiberinnen und Kinobetreiber aus NRW, die ihre Kinos mit ihren besonderen Programmen zu einem einzigartigen Kulturort machen!", so Petra Müller, Geschäftsführerin der Film- und Medienstiftung NRW. Ob bald schon die nächste Auszeichnung für das Brühler ZOOM Kino ansteht, entscheidet sich im Januar auf der Münchener Filmwoche. Erst dann steht fest, ob bei der Wahl zum Lieblingskino Deutschlands für ZOOM noch mehr drin ist als das Erreichen der Top 100.

Foto: links Benedikt Poßberg, rechts Damien Hardung, Fotocredit: Ralph Sondermann / Hojabr Riahi / Film- und Medienstiftung NRW

ZOOM Kino auch 2019 bundesweit ausgezeichnet

Das Brühler ZOOM Kino macht weiter Programm auf höchstem Niveau und konnte damit auch dieses Jahr wieder die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) überzeugen. Bei der Vergabe der Kinoprogrammpreise für das Jahr 2018 freute sich das Kinoteam über Preise in drei von vier Kategorien.

Für das Hauptfilmprogramm wurde ZOOM mit 7.500 Euro ausgezeichnet, für das besonders gute Kurzfilmprogramm gab es 5.000 Euro und weitere 2.500 Euro für das Dokumentarfilmprogramm. ZOOM Vorstand Sabine Gloystein nahm am 30. Oktober in Hannover den Preis von Kulturstaats-ministerin Monika Grütters entgegen. (Foto) Damit spielt das kleine Brühler Kino erneut mit in der obersten "Kinoliga" des Landes mit.

Monika Grütters verlieh erneut ihrer Überzeugung Ausdruck, dass Kinos "mehr denn je als Orte des Austauschs und der Verständigung gebraucht" würden, gerade dort, "wo Kultureinrichtungen dünn gesät sind: in kleinen Städten, in ländlichen Regionen".

Foto: Kulturstaatsministerin Monika Grütters freut sich mit Sabine Gloystein, Vorstandsmitglied vom ZOOM Kino

ZOOM Kino on Tour

Für die Zusammenstellung eines attraktiven, abwechslungsreichen Kinoprogramms reicht es nicht aus, die aktuellen Charts rauf und runter zu spielen. Kleine, unabhängige Produktionen schaffen es meist nicht mal in diese Bestseller-Liste, ohne dass das gegen sie spräche, oft im Gegenteil. Als ProgrammmacherIn muss man sich also woanders über neue Filme informieren und ständig auf dem Laufenden halten, welche Filme einen Verleih gefunden haben und demnächst wohl veröffentlicht werden. Auch der regelmäßige Austausch mit den KinokollegInnen und dem Verband z.B. über neue Trends, technische oder digitale Entwicklungen sind wichtig.

ZOOM-Vertreter*Innen sind auch 2019 in Sachen "Superprogramm" für Sie unterwegs:

  • 06.-9.8.2019 Filmmesse Köln
  • 26.8.-1.9.2019 Filmfestival Venedig
  • 16.-20.9.2019 Filmkunstmesse Leipzig
  • 26.-29.9.2019 Festival Annecy (Frankreich) Cinéma Italien
  • 10.-13.10.2019 Filmfestival Gent
  • 07.-12.11.2019 Festival de Cine Europeo de Sevilla
  • 14.-24.11.2019 Internationales Filmfestival Mannheim Heidelberg

Einzelheiten finden Sie auf der Seite ZOOM on Tour

Europa-Party: über 500 Gäste feierten mit!

Die Organisatoren des ZOOM Kinos hatten anlässlich ihrer Aufnahmen in den Verband Europe Cinemas für den 30. März zu einer Europa Party geladen und gut 500 Brühler kamen und feierten mit. Höhepunkt des Abends war der energiegeladene Auftritt von "MadSonix" im Jugendkulturhaus Cultra. Über zwei Stunden begeisterten Matthew Sonnicksen und seine Band das Brühler Publikum mit ihrem Streifzug durch die Filmgeschichte.

Im Anschluss sorgte DJ Rene Pera, u.a. Haus-DJ der Live Music Hall für ausgelassene Tanzstimmung. Auch für ein abwechslungs-reiches Rahmenprogramm hatte ZOOM gesorgt. So gab es unter anderem ein Kickertunier (was übrigens der Brühler Kulturamtsleiter Dietmar Druckrey im Team mit Karl Heinz Hannes in einem spannenden Finale für sich entscheiden konnte) und aus Rotterdam war SCHIPPER PATAT gekommen und sorgte für die Verpflegung. Das Publikum genoss den Abend in bester Laune und freute sich über die Gelegenheit, endlich mal wieder das Tanzbein zu schwingen.

Reservieren von Karten

Kartenreservierungen sind nur im Kino unter der Nummer 02232 792170 möglich, in der Regel ab 30 Minuten vor der ersten Vorstellung bis zum Abend. Sollte mal gerade keiner an das Telefon gehen, dann sicher weil das Foyer gerade voll ist, bitte versuchen sie es dann 15 Minuten später noch einmal. TIP: Nicht kurz vor den Anfangszeiten anrufen (14/16/18 und 20:00/20:15). Zu anderen Zeiten läuft ein Anrufbeantworter, auf dem Sie Ihren Reservierungswunsch hinterlassen können.