HeuteWochenendekompl. Programm

Home

Matinée-Reihe Erinnerung sichtbar machen

Die Matinée-Reihe immer Sonntag um 11.00 Uhr präsentieren wir in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Brühler Initiative für Völkerverständigung e.V. Auch im November 2019 wollen wir mit der Reihe Erinnerung sichtbar machen.

Die Reihe begann am 3.11. mit dem Dokumentarfilm als spannende Familiengeschichte von Christian Weisenborn "Die guten Feinde - Mein Vater, die Rote Kapelle und Ich". Im nächsten Film am 10.11. beleuchtete der Filmmacher Dr. Heribert Blondiau die Ereignisse in Brühl anhand zahlreicher Erinnerungen von damals "Das Vergangene ist nicht tot". Am 17.11. war die Regisseurin Carmen Eckhardt anwesend zur Vorführung ihres Filmes "Viktors Kopf": Ihr Urgroßvater wurde von den Nazis enthauptet, weil er im Widerstand gegen das Hitlerregime eine tatkräftige Rolle spielte.

Am 24.11. zeigen wir Peter Jacksons Film über den Ersten Weltkrieg "They shall not grow old": Anhand historischer Dokumente, die digital bearbeitet wurden, entwirft Jackson ein packendes Szenario, das dem Zuschauer die Schicksale der Soldaten mit allen zur Zeit möglichen technischen Mitteln nahe bringt.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

ZOOM Preis - zum Zweiten

Das Jahresende ist die Zeit der Preisverleihungen. Gerade erst ist das ZOOM Kino auf Bundesebene ausgezeichnet worden, da kommt eine Woche später schon der nächste Preis. Am 5. November wurde das Brühler Kino bei der Verleihung der Kinoprogrammpreise NRW im Kölner Gloria Theater für sein besonders gutes Filmprogramm ausgezeichnet. Benedikt Poßberg aus dem ZOOM Team nahm den Preis von Nachwuchsschauspieler Damian Hardung entgegen.

Zum 29. Mal wurde der Kinoprogrammpreis NRW verliehen. Jedes Jahr im Herbst zeichnet die Film- und Medienstiftung NRW Kinos aus, die im Vorjahr durch ein besonderes Programm, ihre Auswahl an deutschen und europäischen Filmen sowie an Kinder- und Jugendfilmen überzeugen konnten. In diesem Jahr verteilten sich die Preise in einer Gesamthöhe von 450.000 Euro auf insgesamt 65 Filmtheater aus 39 Städten Nordrhein-Westfalens. "Ein herzlicher Dank an die Kinobetreiberinnen und Kinobetreiber aus NRW, die ihre Kinos mit ihren besonderen Programmen zu einem einzigartigen Kulturort machen!", so Petra Müller, Geschäftsführerin der Film- und Medienstiftung NRW. Ob bald schon die nächste Auszeichnung für das Brühler ZOOM Kino ansteht, entscheidet sich im Januar auf der Münchener Filmwoche. Erst dann steht fest, ob bei der Wahl zum Lieblingskino Deutschlands für ZOOM noch mehr drin ist als das Erreichen der Top 100.

Foto: links Benedikt Poßberg, rechts Damien Hardung, Fotocredit: Ralph Sondermann / Hojabr Riahi / Film- und Medienstiftung NRW

ZOOM Kino auch 2019 bundesweit ausgezeichnet

Das Brühler ZOOM Kino macht weiter Programm auf höchstem Niveau und konnte damit auch dieses Jahr wieder die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) überzeugen. Bei der Vergabe der Kinoprogrammpreise für das Jahr 2018 freute sich das Kinoteam über Preise in drei von vier Kategorien.

Für das Hauptfilmprogramm wurde ZOOM mit 7.500 Euro ausgezeichnet, für das besonders gute Kurzfilmprogramm gab es 5.000 Euro und weitere 2.500 Euro für das Dokumentarfilmprogramm. ZOOM Vorstand Sabine Gloystein nahm am 30. Oktober in Hannover den Preis von Kulturstaats-ministerin Monika Grütters entgegen. (Foto) Damit spielt das kleine Brühler Kino erneut mit in der obersten "Kinoliga" des Landes mit.

Monika Grütters verlieh erneut ihrer Überzeugung Ausdruck, dass Kinos "mehr denn je als Orte des Austauschs und der Verständigung gebraucht" würden, gerade dort, "wo Kultureinrichtungen dünn gesät sind: in kleinen Städten, in ländlichen Regionen".

Foto: Kulturstaatsministerin Monika Grütters freut sich mit Sabine Gloystein, Vorstandsmitglied vom ZOOM Kino

Deutschlands Lieblingskino: ZOOM ist eine Runde weiter!

Sie haben Ihre Stimme für Deutschlands Lieblingskino abgegeben. ZOOM Kino hat über 1100 Stimmen! Und ist damit unter den 100 beliebtesten Kinos Deutschlands! Vielen Dank!

Jetzt beginnt die Bewerbungsphase um den Jurypreis und den ultimativen Titel Deutschlands Lieblingskino 2019. Der Gewinner wird im Januar 2020 bekanntgegeben. Wir bleiben am Ball, drückt uns die Daumen!

Shorts Attack! Grenz(be)ziehungen

ZOOM Kino liegt der Kurzfilm besonders am Herzen. Regelmäßig zeigt ZOOM Kino am letzten Mittwoch im Monat ein Kurzfilmprogramm. Mit Freigetränk in der Pause, das Programm wird moderiert und die Zuschauer bewerten die Filme.

Nächster Kurzfilm-Abend am 27.11.: SHORTS ATTACK! Grenz(be)ziehungen – 30 Jahre Mauerfall! Mauern überall: In Mexiko, Israel und der Festung Europa zeigt sich der Mauerbau als Strategie gegen Kommunikation und Völkerverständigung. Anlässlich des Jubiläums "30 Jahre Mauerfall" sollen die Bollwerke bereist werden... mehr Infos beim Kurzfilmabend.

Hier die Auswertung vom 30.10.:

1. Best Game Ever 2. Broccoli 3. Follower

Alle Infos, Trailer & Tickets:

2019 mit ZOOM durch EUROPA

Seit dem 01.01.2019 gehört ZOOM dem Verband EUROPA CINEMAS an! Darauf haben wir lange hingearbeitet und gewartet. EUROPA CINEMAS ist der europaweite Zusammenschluss der besten Arthouse Kinos Europas.

Unseren Beitritt möchten wir gebührend feiern und als Willkommensgruß an unsere neuen Verbandskollegen mit einer besonderen Filmreihe begleiten: 2019 werden wir so viele europäische Länder wie möglich filmisch bereisen und laden Sie alle herzlich dazu ein!

Ihren "Reisepass" erhalten Sie an der Kinokasse und für jeden Film der Europareise, den Sie besuchen, bekommen Sie einen Stempel in Ihren persönlichen Ausweis. Die Filme sind mit einem Logo in unserem Programmheft gekennzeichnet und im Internet in der Filmreihe ZOOM Europa-Reise zu finden.

Unter den ReiseteilnehmerInnen, die am Ende des Jahres die meisten Stempel vorweisen können, verlosen wir eine Reise in eine der nächsten Kulturhauptstädte Europas.

ZOOM Kino on Tour

Für die Zusammenstellung eines attraktiven, abwechslungsreichen Kinoprogramms reicht es nicht aus, die aktuellen Charts rauf und runter zu spielen. Kleine, unabhängige Produktionen schaffen es meist nicht mal in diese Bestseller-Liste, ohne dass das gegen sie spräche, oft im Gegenteil. Als ProgrammmacherIn muss man sich also woanders über neue Filme informieren und ständig auf dem Laufenden halten, welche Filme einen Verleih gefunden haben und demnächst wohl veröffentlicht werden. Auch der regelmäßige Austausch mit den KinokollegInnen und dem Verband z.B. über neue Trends, technische oder digitale Entwicklungen sind wichtig.

ZOOM-Vertreter*Innen sind auch 2019 in Sachen "Superprogramm" für Sie unterwegs:

  • 06.-9.8.2019 Filmmesse Köln
  • 26.8.-1.9.2019 Filmfestival Venedig
  • 16.-20.9.2019 Filmkunstmesse Leipzig
  • 26.-29.9.2019 Festival Annecy (Frankreich) Cinéma Italien
  • 10.-13.10.2019 Filmfestival Gent
  • 07.-12.11.2019 Festival de Cine Europeo de Sevilla
  • 14.-24.11.2019 Internationales Filmfestival Mannheim Heidelberg

Einzelheiten finden Sie auf der Seite ZOOM on Tour

Europa-Party: über 500 Gäste feierten mit!

Die Organisatoren des ZOOM Kinos hatten anlässlich ihrer Aufnahmen in den Verband Europe Cinemas für den 30. März zu einer Europa Party geladen und gut 500 Brühler kamen und feierten mit. Höhepunkt des Abends war der energiegeladene Auftritt von "MadSonix" im Jugendkulturhaus Cultra. Über zwei Stunden begeisterten Matthew Sonnicksen und seine Band das Brühler Publikum mit ihrem Streifzug durch die Filmgeschichte.

Im Anschluss sorgte DJ Rene Pera, u.a. Haus-DJ der Live Music Hall für ausgelassene Tanzstimmung. Auch für ein abwechslungs-reiches Rahmenprogramm hatte ZOOM gesorgt. So gab es unter anderem ein Kickertunier (was übrigens der Brühler Kulturamtsleiter Dietmar Druckrey im Team mit Karl Heinz Hannes in einem spannenden Finale für sich entscheiden konnte) und aus Rotterdam war SCHIPPER PATAT gekommen und sorgte für die Verpflegung. Das Publikum genoss den Abend in bester Laune und freute sich über die Gelegenheit, endlich mal wieder das Tanzbein zu schwingen.

ZOOM Kino begrüßt das 1600. Mitglied!

Das Brühler ZOOM Kino konnte auf der großen Europaparty gleichzeitig das 1600. Mitglied des Vereins begrüßen! Die Überraschung war groß, als Claudia Strunk von Moderatorin Angelika Nieling auf die Bühne gebeten wurde. Neben einem Blumenstrauß erhielt sie als Dankeschön auch eine Jahresfreikarte für ZOOM.

"Wenn es so einen tollen Verein wie ZOOM in der eigenen Stadt gibt, der soviel zum Kulturleben beiträgt, dann muss man dem einfach beitreten." erklärte Claudia Strunk. Sie und ihr Mann waren erst zwei Wochen vorher Mitglied geworden. Treue Besucher des Brühler Kinos waren die Beiden schon immer, aber nun freut sich der Vorstand über zwei weitere zahlende Mitglieder. ZOOM gehört damit zu den größten Kinovereinen Deutschlands.

Foto: Moderatorin Angelika Nieling begrüßt Claudia Strunk als 1600. Mitglied des Vereins ZOOM Brühler Kinotreff

Reservieren von Karten

Kartenreservierungen sind nur im Kino unter der Nummer 02232 792170 möglich, in der Regel ab 30 Minuten vor der ersten Vorstellung bis zum Abend. Sollte mal gerade keiner an das Telefon gehen, dann sicher weil das Foyer gerade voll ist, bitte versuchen sie es dann 15 Minuten später noch einmal. TIP: Nicht kurz vor den Anfangszeiten anrufen (14/16/18 und 20:00/20:15). Zu anderen Zeiten läuft ein Anrufbeantworter, auf dem Sie Ihren Reservierungswunsch hinterlassen können.