HeuteWochenendekompl. Programm

Event

80 Jahre Reichspogromnacht

Erinnerung sichtbar machen - 80 Jahre Reichspogromnacht

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 brannten jüdische Synagogen und Geschäfte in ganz Deutschland, auch in Brühl. Um das mahnende Gedenken an diese verhängnisvolle Nacht wachzuhalten und als Bekenntnis gegen alle heutigen Formen von Antisemitismus, Ausgrenzung, Faschismus und Terror, beteiligt sich auch ZOOM an dem bundesweiten Projekt "Erinnerung sichtbar machen" mit sonntäglichen Matineevorstellungen. Schulvorstellungen der Filme während der Woche sind nach Absprache möglich.

Im ersten Film am Sonntag, den 4.11. beleuchtet der Filmmacher Dr. Heribert Blondiau die Brühler Ereignisse während der Pogromnacht vor 80 Jahren anhand von Erinnerungen der letzten Zeitzeugen. Der Eintritt ist frei. Der Regisseur Heribert Blondiau wird anwesend sein.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

« zurück